Ritual-Boxen

Die Ritual-Boxen der EndlichkeitsWerkstatt sollen es Menschen ermöglichen, sich kreativ mit ihren Erinnerungen auseinanderzusetzen und ihrer Trauer Ausdruck zu verleihen. So können besondere Erinnerungs-Momente kreiert und wichtige Tage bewusst gestaltet werden, zum Beispiel der Geburts- oder Todestag einer verstorbenen Person. Denn Rituale helfen, Emotionen zu leben und einen Moment zu einem besonderen Moment zu machen. Gemeinsam ausgeführt haben sie etwas Verbindendes. Rituale verbinden Menschen untereinander, und die Menschen mit der verstorbenen Person. 

Die Ritual-Boxen enthalten neben einer Anleitung alle zur Durchführung benötigten Materialien. Sie sind auch als Geschenke für Trauerende geeignet und können auch gemeinsam mit Kindern gestaltet werden.

Bestellungen bitte per Mail an info@endlichkeitswerkstatt.de

 

Durch das Bemalen von Erinnerungs-Steinen werden bleibende Erinnerungen geschaffen. Die Erinnerungssteine können am Grab der verstorbenen Person oder an einem anderen Erinnerungsort abgelegt werden. Wo hat die verstorbene Person Spuren hinterlassen? Mach sie doch sichtbar.

 

 

 

 

Inhalt: Acrylstifte, 10 Steine, Anleitung.

25 Euro

Mit den beiliegenden Bändern können bis zu 20 Menschen gemeinsam ein Ritual durchführen. Die beschrifteten Bänder können am Grab der verstorbenen Person oder einem anderen Erinnerungsort angebracht werden. Dazu eignet sich ein Strauch, ein Kranz oder eine gespannte Schnur. Über die Bänder kannst du letzte Grüße und kleine Nachrichten an deine verstorbene Person schicken. Zusammen mit dem Wind wehen sie in andere Dimensionen…

 

Inhalt: 20 Bänder, Stifte, Herzen, Klebepunkte, Anleitung.

15 Euro

© EndlichkeitsWerkstatt

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte überprüfen Sie die Details in der Datenschutzerklärung und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.